Agile Führung: Vom Schafhirten zum Imker

Der Bienenhirte – Selbstorganisation

Seminarbeschreibung

Inhalte:

Mehr und mehr Organisationen setzen auf die Arbeit mit selbstorganisierten Teams. Manager müssen diese Transformation zu mehr Selbstorganisation initiieren und begleiten, ohne genau zu wissen, was ihre Rolle nach dem Übergang sein wird. Wenn sie sich selbst nicht mitverändern, können sie eher zum Hindernis als zum motivierenden Faktor werden.

Dieses außergewöhnliche Managementbuch erzählt die Geschichte von Mark, einer Führungskraft in einer großen Supermarktkette, in der auch auf Selbstorganisation umgestellt wird.

Während eines Kurzurlaubs bei seinem Großvater erfährt er von ihm, wie dieser vom Schafhirten zum Imker wurde und was er dabei gelernt hat. Seine klugen und praktischen Lektionen scheinen überraschend gut auf Marks Situation zu passen. Sie helfen ihm, seine eigenen Handlungsweisen zu überdenken und eine Liste zu erstellen, welche von ihnen er ändern oder abstellen muss.

Denn zuallererst heißt es, zu „ent-managen“ und alte Gewohnheiten en zu „ent-lernen“. Dieses Buch erklärt eindrucksvoll und unterhaltsam, wie das geht.
Quelle: Rini van Solingen

Zentrale Fragestellungen bezüglich Selbstorganisation:

Der Selbstorganisations-Workshop soll u. a. um Fragestellungen rund um das Buch handeln, die eine Führungskraft beschäftigen, die sich mit diesem Thema auseinandersetzt wie:

  • Wie schaffe ich den notwendigen Rahmen für Selbstorganisation?
  • Wie stelle ich mein eigenes Ego zurück / was sind meine neuen Aufgaben / wie übe ich diese aus?
  • Welche Kultur müssen wir leben, damit das Prinzip der Selbstverantwortung und Selbstorganisation in unserer Organisations-Einheit stärker wahrgenommen werden kann?
  • Welches Arbeitsklima müssen wir fördern, damit wir mit dem Konzept des Selbstmanagements erfolgreich sein können?
  • Was kann jeder selbst zu einem konstruktiven Klima beitragen?
  • Wie stark wird das Thema Selbstverantwortung und Selbstorganisation in unserer Einheit wahrgenommen?
  • Wie zeigt sich Selbstorganisation konkret? Wo haben wir Selbstorganisation bereits heute?
  • Welches Führungsverhalten und -Haltung ist bei uns erforderlich, damit das Prinzip Selbstverantwortung und Selbstorganisation funktionieren kann?
  • Welche Art von Teams haben wir und wie sollten diese geführt werden?
  • Welchen Nutzen können wir erreichen, indem wir Selbstorganisation leben?
  • Wie bekommen wir das Mindset unserer Mitarbeitenden in Richtung mehr Selbstorganisation bewegt?
  • Welche Haltung ist bei jedem von uns erforderlich, sodass wir gegenüber Mitarbeitenden glaubwürdig Selbstmanagement fördern können?
  • Wie können wir Selbstorganisation einführen, damit wir nachhaltig das Thema Selbstmanagement und Selbstverantwortung verbessern können?
  • Gibt es Risiken, die bei der Einführung von mehr Selbstorganisation und von Selbstmanagement zu beachten sind?

Stimmen:

“Die Aha-Erlebnisse, die wir in unserer Führungsklausur zum Thema Selbstorganisation nach dem Bienenhirtenprinzip hatten, sind mir hängen geblieben. Es war ein lockeres Beisammensein, was trotzdem sehr gute Ergebnisse produziert hat. Diese Kombination fand ich sehr gut. Diese haben uns als Gruppe sehr zusammengebracht. Wir haben für uns eine Selbstverpflichtung aufgestellt, wo wir uns gegenseitig Feedback geben wollen.“
Timo Schumacher, Bereichsleiter, Schwarz Gruppe

„In meinem GL-Bereich habe ich das Bienenhirten-Konzept platziert und es hat sehr großen und guten Anklang gefunden. Mein Team lebt dies und es kommt sehr gut an. Dies freut mich natürlich sehr. Ich habe vorgeschlagen, dass man auch oezpa anfragt wegen der Schulung.“
Michael Dallmann, Führungskraft Monitoring Solutions, Schwarz IT

„Ein Managementbuch und doch anders. Der Bienenhirte vermittelt auf originelle Weise Einsichten in das Führen von selbstorganisierten Teams.“
Nico Orie, Global Director HR Operations AkzoNobel

„Das ist ein großartiges Buch. Es erklärt auf treffende Weise, dass ›Lean‹ etwas sehr Naheliegendes ist. Die Aufgabe eines Imkers besteht nicht darin, sich um die Arbeit der Bienen zu kümmern, sondern dafür zu sorgen, dass sie diese Arbeit so gut wie möglich machen können. Das ist meiner Ansicht nach der Kern einer Transformation hin zu agilem Arbeiten.“
Tino Scholman, Vice President Cloud for EMEA Oracle

Dr. Hüseyin Özdemir

Leitung
Ansprechpartner

+49 (0)172 – 861 61 49
h.oezdemir@oezpa.de


ECKDATEN

  • Seminardatum: 19. Jan. 2024
    (weitere ONLINE-Termine bitte erfragen)
  • Ort: Köln